Search
Generic filters

Wässrige Kleber

Die Herstellung von wässrigen Klebstoffen besteht im Allgemeinen aus zwei Schritten: der Polymerisation und dem Mischen. Everad polymerisiert nicht direkt, sondern stützt sich auf eine enge Zusammenarbeit mit entsprechend spezialisierten Unternehmen innerhalb der LAS-Gruppe, zu der auch wir gehören, sowie mit weiteren langjährigen Partnern.
Auf diese Weise sind wir in der Lage, durch die Auswahl der Monomere und Stabilisatoren das Profil des Klebstoffs zu beeinflussen.
Anschließend formulieren wir unsere Everad-Kleber in Mischanlagen zu einsatzbereiten Klebstoffen.

INNERHALB DER WÄSSRIGEN TECHNOLOGIE BIETET EVERAD EINE BREITE PALETTE AN KLEBEMITTELN AN:

  • 1- und 2-Komponenten-Kontaktklebstoffe zum Kleben von Schaumstoffen
  • Dispersionen für Imprägnierschäume
  • Druckempfindliche Dispersionen (PSA)
  • Wässrige Bindemittel für die Produktion von Werkstoffen
  • Dispersionen mit sehr hohem Festkörper, bis zu 83 %
  • Holzleime
  • Brandbeständige Klebstoffe und Dichtungsmassen, in die Euroklasse A1 eingestuft
  • Wärmereaktivierbare Klebstoffe
  • „by design“ lösemittelfreie Klebstoffe
  • FR-Klebstoffe (feuerhemmend)
  • Nach Bedarf einstellbare Viskositäten zur Anpassung an Prozessvorgaben
  • Anwendungslabor für Tests, Versuche und Prototypen

Everad war eines der ersten Unternehmen, das in die wässrige Kontaktkleber-Technologie – damals eine bahnbrechende Innovation – investiert hatte. In etwas mehr als 20 Jahren sind wir zu einem der wichtigsten Spezialisten für wässrige Kontaktkleber geworden, die eine Alternative zu Lösemittelklebstoffen darstellen.

Getreu unserer technologisch vielseitigen Ausrichtung arbeiten wir weiterhin an der Entwicklung von 1- und 2-Komponenten-Klebern, die sich nicht gegenseitig ersetzen, sondern präzise auf den Bedarf und die immer höheren Anforderungen unserer Kunden, insbesondere durch für die Verarbeitung geeignete Auftragsmaterialien und -verfahren, abgestimmt sind.

DIE KLEBSTOFFE VON EVERAD BIETEN IHNEN DIE FOLGENDEN VORTEILE:

  • lösemittel- und VOC-frei
  • leichte Verarbeitung
  • einseitiges Auftragen möglich
  • einfacher Auftrag durch Zerstäubung und Leimauftragwalze möglich
  • hohe Anfangsfestigkeit bei 1-Komponenten-System, sehr hohe Anfangsfestigkeit bei 2-Komponenten-System
  • Kleben unter sehr hohen Spannungen
  • ultraschnelles Aushärten und schnell trocknend
  • hohe Endfestigkeit
  • elastische Fugen
  • rosa Farbe des Klebers, die nach dem Zerstäuben unsichtbar wird; ermöglicht unsichtbare Klebeverbindungen
  • repositionierbar
  • vielseitige Anwendungsmöglichkeiten
  • hohe Leistung
  • variable offene Zeit entsprechend ihren Produktionsanforderungen
  • Kleben schwieriger Materialien (Formschaumstoffe, Kunststoffe usw.)
  • weichmacherwanderungsbeständige Version
  • chlorfreie Version, die den Anforderungen der Norm DIN EN ISO 16000-09 und den Empfehlungen von Nordic Ecolabeling entspricht
  • exklusives System für besseren Schutz vor Alterung der Klebeverbindungen und höhere Haltbarkeit Ihrer Endprodukte
  • Verminderung des Zerstäubungsnebels
  • regelmäßiger Kleberauftrag per Walze
  • geringere Investitionskosten für Auftragsmaterial
  • verschiedene Auftragsverfahren: Zerstäubung, Leimauftragwalze, Spachtel, Wulst, Schlitzdüse
  • einfache, an Prozess angepasste Reinigung

Sprühprozess

Walzenauftragprozess

Unser Angebot umfasst zahlreiche verschiedene Produkte. Auf Wunsch entwickeln wir auch eine spezifische Klebelösung für Ihren konkreten Prozess.

Sie möchten alle unsere Märkte und Produkte kennenlernen?